Wahl 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

am 26. Mai 2019 sind Sie aufgerufen, die Zusammensetzung des Europaparlaments sowie der Gemeinderäte und der Kreistage in Baden-Württemberg neu zu bestimmen.

 

Ich bewerbe mich für den Kreistag in unserem schönen Ortenaukreis, um bei den wichtigen anstehenden Entscheidungen Ihre Interessen mitzuvertreten.

 

In den nächsten Wochen möchte ich Sie hier über zentrale Themen und meine Positionen informieren. Ich lade Sie aber schon jetzt recht herzlich ein, mich einfach anzusprechen: persönlich oder per Mail. Ich freue mich auf unseren Austausch.

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

 

Kai-Achim Klare


Informationen zur bisherigen Arbeit der SPD-Kreistagsfraktion finden Sie hier.


Eine Übersicht mit dem Wahlvorschlag für den Wahlkreis Ettenheim-Seelbach folgt in den nächsten Tagen.


Hintergrund-Infos vom Landratsamt gibt es hier.

 

+++

Themen

 

Bus und Bahn

 

Der Ortenaukreis ist der größte Flächenlandkreis in Baden-Württemberg. Entsprechend groß ist die Herausforderung, überall ein gutes ÖPNV-Angebot bereitzustellen. Die Mobilitätswende kann jedoch nur gelingen kann, wenn die Menschen eine echte Alternative zum PKW haben. Zwei bis drei Verbindungen am Tag sind dafür zu wenig. Ziel muss es daher sein, die Taktfrequenzen auch im ländlichen Raum stetig zu verbessern und insbesondere die dauerhafte Anbindung an die Bahn sicherzustellen. Die Tarifstruktur muss deutlich vereinfacht werden.

 

Bürgerbeteiligung

 

Die Entscheidungen des Kreistages sind für viele Menschen oft sehr weit weg. Dabei berühren sie zentrale Bereiche unseres Alltags. Daher ist es wichtig, vor richtungsweisenden Entscheidungen die Bürgerschaft miteinzubeziehen. Dies muss zu einem Zeitpunkt geschehen, an dem die vielen guten Ideen aus der Mitte der Gesellschaft eine Chance haben, in den Prozess miteingespielt zu werden.

 

Medizinische Versorgung

 

Eine verlässliche und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung ist zentraler Baustein der Daseinsvorsorge. Für viele Menschen spielt darüber hinaus die Erreichbarkeit und die Vertrautheit ambulanter wie stationärer Einrichtungen eine wichtige Rolle. Das Krankenhaus Ettenheim erfüllt diese Kriterien seit vielen Jahren nachgewiesenermaßen ganz hervorragend. Deswegen muss im Rahmen der Überprüfungsklausel sichergestellt werden, dass das Krankenhaus eine faire Chance bekommt sich zu beweisen und weiterzuentwickeln.  

 

Digitale Gesellschaft

 

Der Ortenaukreis hat sich in den vergangenen Jahren auf den Weg gemacht, flächendeckend eine verlässliche Versorgung mit Breitband zu organisieren. Mit der Breitband Ortenau ist ein zukunftsorientiertes Instrument für die Unterstützung der Kommunen in diesem Prozess geschaffen worden. In den nächsten Jahren gilt es nicht nur die formulierten Versprechen einzulösen, sondern Kreis, Kommunen und vor allem auch Bildungs- und Fortbildungseinrichtungen insgesamt für die digitale Gesellschaft fit zu machen.

 

Ehrenamt

 

Das Ehrenamt ist zentraler Baustein einer aktiven Bürgergesellschaft. Bereits heute leistet der Kreis viel, um ehrenamtlich engagierte Menschen zu unterstützen. Diese Angebote können auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen noch besser abgestimmt werden. Für die Feuerwehren und die Rettungskräfte in der Ortenau ist die Ausarbeitung eines strukturierten Aus- und Weiterbildungsangebotes sinnvoll und notwendig. Die Vernetzung der Einsatzkräfte sollte intensiviert werden.